RBR-Jugend: Lukas Gardeweg und Jonas Schaffrath bei 800m Regionsmeisterschaften erfolgreich

Am 13.05.2018 fanden im Ulrike-Mayfarth Stadion in Wesseling die ersten 800m Regionsmeisterschaften Südost der bisherigen Leichtathletikverbände Oberberg, Köln/Rhein-Erft, Bonn/Rhein-Sieg und Leverkusen statt.

Für die Rhein-Berg Runners gingen mit Jonas Schaffrath (2004/M14) und Lukas Gardeweg (2003/M15) zwei talentierte Läufer an den Start. Trotz der unterschiedlichen Altersklassen fand ein gemeinsames Rennen der beiden Jahrgänge M14 und M15 statt und somit mussten sich Jonas und Lukas gegen 15 weitere Läufer (10 M14, 7 M15) auf der teilweise unter Wasser stehenden Laufbahn durchsetzen.

Jonas erwischte, aufgrund der etwas besseren Startposition von ganz außen, den besseren Start und konnte sich von Anfang an auf Position zwei einreihen. Für Lukas begann das Rennen in der Mitte des Läuferfeldes. In der ersten Runde konnte Jonas seine Position weitestgehend halten und ging als vierter in schnellen 1:05min in die zweite Runde. Lukas konnte sich langsam nach vorne arbeiten und schaffte, auf Position acht liegend, eine Durchgangszeit von 1:07min. Da das vordere Läuferfeld dicht beisammen blieb hatte Lukas 300m vor dem Ziel weiterhin die Möglichkeit bis nach ganz vorne durchzustoßen, wohingegen Jonas leicht den Anschluss an die vorderen Läufer verlor und ein wenig zurückfiel.

Beide konnten auf den letzten 200m Ihre Kräfte aber noch einmal für einen tollen Schlussspurt mobilisieren und sich weiter nach vorne arbeiten. Schließlich schaffte es Lukas 30m vor dem Ziel den Führenden der DSHS Köln abzufangen und finishte in einer Zeit von 2:14,48min und wurde somit Regionsmeister der M15.
Jonas erreichte das Ziel in einem Fotofinish um Platz drei seiner Altersklasse und einer um 3 Sekunden verbesserten neuen Bestzeit von 2:17,79min als Gesamtsiebter (4. M13). Damit erreichte er die Norm für die 800m LVN- wie auch NRW-Meisterschaften (2:18,00min) in der AK M14.

Unsere Partner