5. Platz für Alexander Hörniß bei US-Delware-Marathon

Oliver Bruns in Heidenheim doppelt erfolgreich
 

Am vergangen Wochenende wurden die guten Ergebnisse für die Rhein-Berg Runners in weiter Ferne erzielt. Oliver Bruns war im ca. 450 km entfernten Heidenheim erfolgreich und Alexander Hörniß im
ca. 6650 km entfernten Ohio.

Eine weitere Station auf der Marathon-Reise des Alexander Hörniß durch die Staaten der USA war am vergangenen Sonntag das Coastal Delaware Running Festival nahe Ohio. Im Rahmen des Running Festivals wird mit Start und Ziel am beliebten Boardwalk des Dewey Beach der Delaware Marathon ausgetragen.
Nach 2:53:10 Stunden lief Hörniß als insgesamt 5. Läufer über die Ziellinie und als erster Läufer der Master-Wertung.

Foto: Rhein-Berg Runners


Rhein-Berg Runner Oliver Bruns nahm am Wochenende an zwei Laufwettbewerben in Schnaitheim und Giengen, nahe Heidenheim, teil. Zunächst am Freitag in Giengen an der Benz, am Heidenheimer-Firmenlauf, der ohne Zeitmessung aber offiziell mit Startnummern durchgeführt wurde. Von den 250 Teilnehmern erreichte Bruns zeitgleich mit einem weiteren Läufer als erster das Ziel.

Bereits am darauffolgenden Tag nahm Bruns am Frühlingslauf der TSG Schnaitheim über die 5 km-Distanz teil. Ungefährdet und mit einem Vorsprung von
1:33 Minuten konnte Bruns das Rennen gewinnen.

Foto: A. Ahrends

Ergebnis Delaware (US) Marathon (Platz Gesamt/Platz Male Masters)

42,2 km
Alexander Hörniß 2:53:10 Std. (5/1)

Ergebnis Schnaitheim Frühlingslauf (Platz Gesamt/Platz AK)

5 km
Oliver Bruns 19:00 min. (1/1)

Firmenlauf Giengen (ohne Zeitnahme)

8,4 km
Oliver Bruns (1/1)

 

Unsere Partner