Marc Fricke gewinnt Bedburger Citylauf

Christian Horstmann mit AK-Sieg in Telgte
 

Der Bedburger Citylauf wurde am 15. September zum 17. mal ausgetragen. Neben Bambini und Schülerläufen wird ein 4 Km Jedermannlauf angeboten, sowie ein amtlich DLV-vermessener
10 Km-Lauf.

Vom Start- und Zielpunkt auf dem Bedburger Markplatz aus, führen beim 10 Km-Lauf fünf Runden durch die Bedburger Innenstadt. Um exakt auf 10 Km zu kommen, ist auf der ersten Runde zusätzlich ein Wendepunktabschnitt zu absolvieren.

Spontan beim 10 Km-Lauf mit dabei war auch Rhein-Berg Runner Marc Fricke, der davon profitieren konnte, dass Seriensieger (5x in den letzten 7 Jahren) Maciek Miereczko, der auch mit 31:52 Minuten den Streckenrekord hält, in diesem Jahr nicht teilnahm. So konnte Fricke nach 35:02 Minuten vor Laurin Winters vom ASV Köln über die Ziellinie laufen und die 17. Auflage des Bedburger Citylaufes gewinnen.



Das Städtchen Telgte, im Kreis Warendorf, 12 Km östlich von Münster, war am 15. September Austragungsort des 13. City-Laufes, veranstaltet vom örtlichen Sportverein TV Friesen Telgte e.V.

Neben Bambini und Schülerläufen werden vermessene Hauptläufe über 5 Km und 10 Km angeboten.

Einen Aufenthalt in Münster nutzte Rhein-Berg Runner Christian Horstmann spontan zur Teilnahme am 5 Km-Lauf.
Mit der Zeit von 19:12 Minuten belegte Horstmann den 8. Gesamtplatz und gewann seine Altersklasse M35.

Zwar reichte es nicht ganz zur Bestzeit (18:57), aber in diesem Jahr erreichte Horstmann damit sein bestes 5 Km-Ergebnis.
Das eigentliche Training von Horstmann ist auf seine erste Marathonteilnahme am 7. Oktober in Köln ausgelegt.


Fotos: Rhein-Berg Runners / privat 

Unsere Partner