Lukas Gardeweg und Jonas Schaffrath mit tollen Ergebnissen bei den 800m NRW-Meisterschaften

Am 14.07.2018 fand in Duisburg-Wedau die diesjährige NRW-Meisterschaft der U16 statt.
Die beiden Rhein-Berg Runners Athleten Lukas Gardeweg (2003) und Jonas Schaffrath (2004) schafften als einzige Oberberger die Qualifikation über 800m in ihren jeweiligen Altersklassen und stellten sich den stärksten Läufern Nordrhein-Westfalens.

Den Anfang machte Jonas Schaffrath im zweiten von zwei 800m-Läufen seiner Altersklasse M14. Somit wurde Jonas aufgrund seiner guten Qualifikationszeit von 2:14;14min dem vermeintlich schnelleren Lauf zugeordnet.

Aufgrund dieser Zuordnung bekam Jonas die taktische Anweisung sich von hinten im weiteren Rennverlauf nach vorne zu arbeiten und konnte dies perfekt umsetzen. Wie erwartet ging das Rennen in eine schnelle erste Runde und Jonas arbeitete sich langsam vom siebten auf den sechsten Platz vor. In der zweiten Runde wurde Jonas mutiger und schaffte es sich in einer guten Zeit von 2:15;14min auf den vierten Platz vorzuarbeiten. Aufgrund der Einteilung in zwei Rennen bedeutete dies Gesamtplatz 8 von 14 Startern.
         
Im Anschluss ging Lukas Gardeweg im 800m Lauf der M15 gegen 11 weitere Läufer an den Start. Lukas konnte sich von Anfang an auf Position 9 einreihen und ging über den gesamten Rennverlauf alle Tempowechsel mit. Leider konnten seine Mitstreiter alle seine Angriffsbemühungen abwehren und somit kam Lukas als guter 9. in einer Zeit von 2:11;44min ins Ziel.

Fotos: Andreas Schaffrath

Unsere Partner