LVN Meisterschaft Region Mitte mit Stefani Richter

Nach Weitsprung nun auch Teilnahme beim Kugelstoß
 

Am 25. Februar nahm Stefani Richter für die Rhein-Berg Runners bei den Offenen Regionshallenmeisterschaften Mitte, Teil 5, in Düsseldorf teil. Richter nahm in ihrer Standarddisziplin 200m-Lauf teil, außerdem am Kugelstoßwettbewerb.
Richters Jahresbestzeit sowie Vereinsbestzeit liegt bei 30,92 Sekunden und wurde von ihr am 14. Januar, ebenfalls in Düsseldorf, aufgestellt. Richters Ergebnis am vergangenen Sonntag reichte mit 31,32 Sekunden nicht zu einer Verbesserung, jedoch mit Platz 3 zu einer Podestplatzierung.


Im Kugelstoß-Wettbewerb konnte Richter mit einer Weite von 6,75 m den 2. Platz bei den Regionalmeisterschaften erreichen. Nachdem Richter bereits am 14. Januar erstmals mit einer Teilnahme im Weitsprung für ein Novum bei den Rhein-Berg Runners sorgte, folgte nun ein weiteres mit der Teilnahme im Kugelstoßen.
In beiden Disziplinen sind die von Richter erzielten Leistungen offiziell Vereinsrekorde. Eine zeitnahe Verbesserung der Leistungen durch einen anderen Athleten der Runners ist eher unwahrscheinlich. Eine Verbesserung der Leistungen durch Richter selbst ist dagegen aussichtsvoll.


Auf der umfangreichen Wettkampfliste von Cornelia Türk stand u.a. auch die Teilnahme an der kompletten Winterlaufserie des LSV-Porz. Nachdem Türk bereits am 1. Lauftag ein gutes Ergebnis und den Altersklassensieg über 10 Km erreichen konnte, musste sie leider krankheitsbedingt den 15 Km-Wettbewerb am 2. Lauftag absagen. Tag 3 fand am vergangenen Sonntag statt und den abschließenden Halbmarathon, für den sie bereits gemeldet war, nutzte Türk zu einem flotten Dauerlauf, für den sie 1:47:32 Stunden benötigte. Das Ergebnis reichte zu Gesamtplatz 18 und Platz 4 in ihrer Altersklasse.

Unsere Partner