RBR-Jugend: Podestplätze bei den LVN Kreisvergleichswettkämpfen

Am 17.12.2017 fanden im Sportpark Löwental in Essen-Werden die LVN Kreisvergleichswettkämpfe der U14 im Cross statt.
 

In die Mannschaft des LVN Oberberg wurden, aufgrund Ihrer diesjährigen Kreismeistertitel im Cross, die zukünftigen RBR-Läufer Eva Leifeld (2004) und Jonas Schaffrath (2004) berufen.

Im ersten Lauf des Tages mit 25 Läuferinnen startete die weibliche Jugend U14 über eine etwa 2.000m lange Wiesenstrecke. Diese war aufgrund des nassen Wetters der letzten Tage sehr tief und somit schwer zu laufen. Eva machten hier ein wirklich tolles Rennen und teilte sich ihre Kraft hervorragend ein. Vom Start weg konnte sie sich gegen die starke Konkurrenz auf Position zwei behaupten und diese Platzierung in einer Zeit von 7:26min bis ins Ziel halten (1.W13). Dieses gute Ergebnis trug erheblich dazu bei, dass es die weibliche Mannschaft des LVN Oberberg auf Platz eins schaffte und sich somit den Titel des Nordrheinmeisters 2017 im Cross sicherte.

Im Anschluss startete die männliche Jugend der U14 mit insgesamt 31 Läufern. Kurz vor dem Start entschied sich Jonas, aufgrund eines etwa 800m langen harten Splittwegs, gegen seine Spikes und startete trotz des sonst tiefen Untergrunds mit Laufschuhen. Was die Starter zu diesem Zeitpunkt nicht wussten war, dass der Veranstalter kurzfristig die Strecke auf eine neben dem Splittweg verlaufende Wiese verlegte. Somit war die angedachte Taktik hinfällig. Trotzdem konnte sich Jonas die ersten 800m im führenden Läuferfeld behaupten, viel dann jedoch aufgrund des immer rutschiger werdenden Untergrunds ab. Schließlich finishte er sein Rennen in einer guten Zeit von 7:13min als neunter (5. U14). Mit dieser guten Platzierung hatte er seinen Anteil am ebenfalls tollen Ergebnis der männlichen Mannschaft des LVN Oberberg. Diese sicherten sich in der Endabrechnung Platz zwei hinter dem Kreis Rhein-Lippe.

Somit hatten beide zukünftigen RBR-Läufer ihren Anteil an einem wirklich überragenden Ergebnis aus Sicht des LVN Oberberg. Herzlichen Glückwunsch an Eva und Jonas

Unsere Partner